BEWUSSTE LEBENSWEISE IM PRIVATEN HAUSHALT.

„Wirtschaftsethik zum Wohle aller“

Es geht nicht um Verzicht, sondern um Lebensqualität und ein Verhalten, das niemanden ausgrenzt.

DORNBIRN/ZWISCHENWASSER In der Kategorie „Bewusste Lebensweise im privaten Haushalt“ sind Marion Faltejsek-Lederhoser aus Dornbirn, Hubert Feurstein aus Zwischenwasser und Franziska Lang aus Dornbirn in den Augen der Jury besonders vorbildlich im Alltag aktiv in Sachen Natur-, Umwelt- und Klimaschut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.