„Bio macht Sinn!“

Extra / 03.06.2019 • 10:37 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Am 15. Juni in der Feldkircher Neustadt die Vielfalt Vorarlberger Bio-Produkte genießen.
Am 15. Juni in der Feldkircher Neustadt die Vielfalt Vorarlberger Bio-Produkte genießen.

Bio-Fest am 15. Juni von 10 bis 14 Uhr in der Feldkircher Neustadt.

FELDKIRCH Bio macht grundsätzlich Sinn, Bio aus der Region macht noch mehr Sinn, so sieht es die größte Vereinigung der österreichischen Biobauern BIO AUSTRIA. Gerade die Kombination von regionaler Herkunft und biologischer Qualität liefert besonders hochwertige Lebensmittel, auf die sich Konsument(inn)en verlassen können. In Vorarlberg wirtschaften insgesamt etwa 500 Bäuerinnen und Bauern biologisch, mehr als die Hälfte davon nach den strengen BIO AUSTRIA-Standards. Die Vielfalt der Vorarlberger Bio-Landwirtschaft können Sie am Bio-Fest am Samstag, dem 15.Juni 2019, zwischen 10 und 14 Uhr in der Feldkircher Neustadt erleben.

Dort gibt es eine bunte Palette an Bio-Produkten, Musik, Kinderunterhaltung und einer „grünen“ Modeschau. „Wer auf der Suche nach ,Nachhaltigem‘ ist, wird auf dem Bio-Fest Feldkirch garantiert fündig. Hier treffen sich Bio-Begeisterte aus ganz Vorarlberg. Und am besten kann man die Vorarlberger Bio-Landwirtschaft sowieso durch den Magen erleben. Also kommen Sie vorbei und kosten sie die tollen Vorarlberger Bio-Lebensmittel“, lädt Florian Timmerman von der Bio Austria Vorarlberg zum Bio-Fest in Feldkirch ein.

„Hier treffen sich Bio-Begeisterte aus ganz Vorarlberg“, sagt Florian Timmermann.
„Hier treffen sich Bio-Begeisterte aus ganz Vorarlberg“, sagt Florian Timmermann.