Die Briten hängen nun auch am Kabel

Extra / 31.07.2020 • 10:32 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Kaum verändert und doch rundum neu gemacht: der Range Rover Evoque der zweiten Generation. Land Rover reicht jetzt eine Plug-in-Hybrid-Version nach.
Kaum verändert und doch rundum neu gemacht: der Range Rover Evoque der zweiten Generation. Land Rover reicht jetzt eine Plug-in-Hybrid-Version nach.

Wie bereits bei der Vorpremiere vor knapp zwei Jahren in London angekündigt, offeriert Land Rover ab jetzt den Range Rover Evoque der zweiten Generation auch als Plug-in-Hybrid.