Der Mensch im Mittelpunkt

Extra / 11.04.2022 • 16:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Mensch im Mittelpunkt

Daniel Peter, Personalverantwortlicher für Rettungs- und Krankentransporte beim Roten Kreuz

Es war der klassische Weg, der Daniel Peter zum Roten Kreuz führte. 1998 absolvierte er dort den Zivildienst und wurde als Personalkoordinator für das Ehrenamt übernommen. Dann kam die Pandemie. Eine neue Aufgabe rief. Daniel Peter sorgte mit einem Team von 160 Mitarbeitenden für einen reibungslosen Ablauf in den Landesteststraßen. Es galt Hunderttausende Antigentests und Zigtausende PCR-Tests durchzuführen, und das mit Bedacht, Respekt und Verständnis den Menschen gegenüber. Nebenbei kniete er sich in ein BWL-Studium, das er mit dem Bachelor abschloss. Der Feldkircher setzte ein Studium der Wirtschaftspsychologie drauf. Am Ende soll der Master stehen. Seine berufliche Zukunft will er offenlassen, die Personalentwicklung würde ihn interessieren. Die Arbeit beim Roten Kreuz schätzt Daniel Peter, weil der Mensch im Mittelpunkt steht.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.