Geländegängiges Gefährt für Bergretter

Die Bergretter freuen sich über ihren neuen "Dienstwagen". ETU

Die Bergretter freuen sich über ihren neuen "Dienstwagen". ETU

Bergrettung weihte neu erworbenes Dienstfahrzeug ein.

Rankweil. (etu) Seit über 60 Jahren hilft die Bergrettung Rankweil Menschen in alpinen Notlagen. Bei rund 100 Einsätzen jährlich kommen die Retter zu Hilfe. Vor rund zwei Monaten löste ein neuer Landrover Defender das alte Einsatzfahrzeug ab. 53.000 Euro kostete die Neuanschaffung inklusive Auf- und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.