„Am Ende des Tages“ gab es viel Wortwitz

Der Grazer Kabarettist Christof Spörk bereitete seinem Publikum am Saumarkt einen unterhaltsamen Abend.  Bek

Der Grazer Kabarettist Christof Spörk bereitete seinem Publikum am Saumarkt einen unterhaltsamen Abend. Bek

Wortwitzkaliber Christof Spörk gastierte für einen Abend am Saumarkt.

Feldkirch. (bek) Nach 13-jähriger Feldkirch-Abstinenz bescherte der Grazer Kabarettist Christof Spörk dem Publikum im Saumarkt einen humorgeladenen Abend voller Slapstick. „Am Ende des Tages“ lautet das aktuelle Musikkabarett des Wahl-Burgenländers, bei dem Petra Dobetsberger Regie führte.

Obgleich z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.