Fundräder versteigert

03.04.2017 • 16:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
26 Fahrräder wurden versteigert. Foto: tk
26 Fahrräder wurden versteigert. Foto: tk

Gebrauchte Fahrräder aus dem Rankweiler Bauhof kamen unter den Hammer.

Rankweil. Knapp 30 Fahrräder, die mindestens ein Jahr nicht beim Bauhof der Marktgemeinde Rankweil abgeholt wurden, haben bei der Fundradversteigerung einen neuen Käufer gefunden. Die Einnahmen der Versteigerung kommen immer einem sozialen Zweck in Rankweil zugute. Die Fundradversteigerung der Marktgemeinde hat seit vielen Jahren Tradition und ist ein Geheimtipp unter Schnäppchenjägern. Zu erwerben gab es alle möglichen Zweiräder: vom Kinderfahrrad bis zum Mountainbike, vom Damenfahrrad bis hin zum Rennrad.

Die nächste Fundradversteigerung findet im Herbst statt. „Als e5-Gemeinde ist die Veranstaltung ein wichtiges Signal für unser Bekenntnis zu sanfter Mobilität. In den vergangenen Jahren wurde das Radwegenetz in Rankweil kontinuierlich ausgebaut. Ende April wird beispielsweise der neue Radweg an der L52 eröffnet, wodurch der Erlebnisradweg Weitried leichter erreichbar sein wird“, erklärt Rankweils Bürgermeister Martin Summer.