Eine Weinreise durch die Montfortstadt

Vorarlberg / 04.04.2017 • 16:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Am Samstag, 8. April, findet bereits die neunte Auflage der Peravinum statt. Foto: Stadt
Am Samstag, 8. April, findet bereits die neunte Auflage der Peravinum statt. Foto: Stadt

Am Samstag findet die Peravinum in Feldkirch statt.

Feldkirch. Anfang April können in Feldkirch Weingenuss und Gastlichkeit auf höchstem Niveau erlebt werden. Am Samstag, dem 8. April, findet die bereits neunte Auflage der Peravinum statt, eine Weinreise durch ausgesuchte Lokale in Feldkirch.

Die acht Gastronomen laden zu einem Weinspaziergang durch die mittelalterliche Montfortstadt. In den teilnehmenden Gastronomiebetrieben warten österreichische Weine der Spitzenklasse auf die Besucher. Neu in diesem Jahr: In jedem der acht Lokale wird ein zum angebotenen Wein passendes Amuse gueule gereicht.

Von 14 bis 19 Uhr können nach Belieben die Lokale Vinothek Bengodi (Le Contesse), Braugaststätte Rösslepark (Weingut Meinhard Forstreiter), Dogana (Weingut Josef Schmid),  La Bottega del Gusto (Gioia del Sole) Magma Sierra (Cantabria),  Montforthaus Restaurant (E3 Weingut Thomas Lehner),  Wirtschaft zum Schützenhaus (Weingut Studeny), Zehnerland (Weingut Thomas Pichler) besucht werden. Tickets gibt es im Tourismuscounter im Montforthaus und bei allen v-ticket-Vorverkaufsstellen.