Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

28.02.2017 • 17:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Volksschüler aus Bregenz bereiteten einen fröhlichen Empfang.
Die Volksschüler aus Bregenz bereiteten einen fröhlichen Empfang.

Guta Bregenz

Spende für
Schüler aus
Bregenz

Die Vorstandsdamen der GUTA Bregenz unter Obfrau Elisabeth Metzler freuten sich sehr, eine Spende für die Schüler der Musik-VS Bregenz-Stadt an Dir. Sabine Dreier-Graninger übergeben zu können. Als zweite VS von Bregenz wurde an die Musik-VS Bregenz-Stadt von den GUTA Vorstandsdamen eine Spende überreicht, die Dank eines schönen Erlöses beim „Vorklöschtner Märktle“ möglich gemacht werden konnte. Die Damen wurden mit zwei musikalischen Darbietungen einer 2. und 3. Klasse ganz herzlich begrüßt und Obfrau Elisabeth Metzler bedankte sich herzlich und erzählte den Kindern, was die GUTA Bregenz so macht und wie die Spende zusammenkam. GUTA Bregenz wünscht allen Kindern viel Spaß im Theater, beim Sport und natürlich beim Lernen.

Bürgermusik Wolfurt

Große Verdienste der Bürgermusik

Obfrau Bianca Fetz, Kapellmeister Thomas Haas, Jugendreferent Benjamin Rohner und Kassier Wolfgang Schertler berichteten bei der 201. Generalversammlung der Bürgermusik Wolfurt über das vergangene Jahr. Zudem ergriff Obfrau-Stellvertreter Michael Ebnicher das Wort, um die Musikanten über die Kapellmeistersuche zu informieren.

Neu in die Bürgermusik Wolfurt aufgenommen wurde Diana Gruler.
Bei den Vorstandswahlen gab es Veränderungen. Bianca Fetz, Michael Ebnicher und Wolfgang Schertler verließen nach langen Jahren den Vorstand. Die Bürgermusik dankt den dreien für ihre unermüdlichen Einsätze und Anstrengungen. Der neue Vorstand besteht aus Obmann Michael Köb, Vizeobmann Lukas Kaufmann, Kassier Michael Pressnig, Schriftführerin Emma Rist, Sachwalterin Marielle Wüstner, Notenarchivar David Chisté, Jugendreferent Benjamin Rohner, Bauernkapelle-Abgeordneter Markus Wilpernig und Medienreferentin Isabella Schneider. Bürgermeister Christian Natter dankte der Bürgermusik für ihre gute Zusammenarbeit und überreichte Michael Ebnicher als Dank für seine Tätigkeiten das silberne Vereinsverdienstzeichen der Gemeinde.

 

Union Schützengilde Höchst

Treffsichere
Höchster

4 x Gold, 3 x Silber, 4 x Bronze in der Einzelwertung, 2 x Gold, 1 x Silber, 4 x Bronze in der Mannschaftswertung und weitere Top­platzierungen konnten die Sportschützen der UNION Schützengilde Höchst bei der Landesmeisterschaft im Luftgewehr und Luftpistole erreichen. Beachtlich die Leistung von Melissa Wolf, die sich im VSB-Open-Finale den tollen 6. Rang sichern konnte. Zudem qualifizierten sich 14 Schützen des Vereins für die Teilnahme an den österreichischen Meisterschaft vom 30. März bis 2. April in Wolfsberg. Alle Ergebnisse auf: www.usghoechst.at.