Das Singen als Medizin für Leib und Seele

11.04.2017 • 15:24 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Der nächste Auftritt steht am 22. April, 20 Uhr im J.-J.-Ender-Saal auf dem Programm.  Fotos: ver
Der nächste Auftritt steht am 22. April, 20 Uhr im J.-J.-Ender-Saal auf dem Programm. Fotos: ver

Singen und Geselligkeit stehen beim Harmonieverein Götzis im Fokus.

Götzis. (ver) Der Gesangsverein Harmonie kann auf eine lange Geschichte zurückblicken: 1861 wurde der Verein vom Götzner Lehrer und Organisten Hans Berchtold gegründet. Das Ziel war von Anfang an, das Singen und die Geselligkeit in den Mittelpunkt stellen. In den ersten Jahren war die Harmonie ein reiner Männerchor. Um die Jahrhundertwende wurden auch Frauen in den Verein aufgenommen. Zu Beginn war das Haus von Albert Ritter im Gässele – heute Burgweg – das Probelokal der „Harmonie“. Es war das Elternhaus von Josef Ritter, dem späteren Kreuzwirt. Für die Benützung musste ein Mietzins von drei Gulden bezahlt werden. Später dienten verschiedene Götzner Gasthäuser als Probelokale. Seit dem Bau der Kulturbühne Ambach steht dem Verein im zweiten Stock ein  Probenraum zur Verfügung. „Die Harmonie-Familie steht allen offen, die den Chorgesang kennen- und liebenlernen wollen“, meinte Obmann Fritz Außerer im Jahre 1961. Diese Einladung gilt bis heute.
Aktuell zählt der Verein 20 aktive Mitglieder. Seit September 2016 bringt die neue Chorleiterin Veronika Martin frischen Wind in die Gesangsproben. Die Sängerinnen und Sänger sind sich einig: Mit Veronika macht das Singen richtig Spaß und die Auswahl der Chorliteratur ist für alle ansprechend. „Humor, Witz und die Kommunikation miteinander bezeugen ein gesundes Vereinsleben, das in den Auftritten, Konzerten und Ausflügen zum Ausdruck kommt“, bekundet der ehemalige Obmann Sigi Österle.

Auftritte und Konzerte

Während des Jahres sorgen öffentliche Auftritte und Konzerte in der Kulturbühne oder unter freiem Himmel für begeisterte Zuhörer. Letztes Jahr stand ein Gastauftritt in Meiningen, ein Konzert zusammen mit dem Jugendchor Calypso, ein Auftritt im „ORF Heimatherbst“ sowie ein Adventkonzert in der Alten Kirche auf dem Programm.

Interne Veranstaltungen anlässlich von Hochzeiten oder Geburtstagen sowie das alljährliche Sommer-Grillfest, die Vereinsausflüge und die Weihnachtsfeier im Haus der Generationen bildeten das Rahmenprogramm für ein ausgefülltes und harmonisches Chorjahr 2016.

Stimmbildung

Professionelle Stimmbildung und die Teilnahme an Chorseminaren sind fixe Programmangebote für die Mitglieder und werden finanziell unterstützt. Das Gesangsrepertoire geht in alle Richtungen und wird laufend ausgebaut. Der nächste Auftritt steht am 22. April, 20 Uhr im J.-J.-Ender-Saal auf dem Programm. Gemeinsam mit dem ACA Akkordeonclub Altach wirkt der Gesangsverein Harmonie beim Konzert des Männergesangvereins Mäder mit. Und die Harmonie möchte ihre Bandbreite von heimischen Volksliedern über internationales Liedgut bis hin zu beliebten Schlagern aufzeigen.

Veronika Martin,
            
              Chorleiterin, 33 Jahre
            Die Atmosphäre im Chor ist sehr lebendig und offen. Sowohl menschlich als auch gesanglich ist sehr viel Freude vorhanden. Das ist jede Woche eine Wohltat.

Veronika Martin,

Chorleiterin, 33 Jahre

Die Atmosphäre im Chor ist sehr lebendig und offen. Sowohl menschlich als auch gesanglich ist sehr viel Freude vorhanden. Das ist jede Woche eine Wohltat.

Sabine Nägele, Sopran, 50 JahreFür mich ist das Wichtigste die Freude am Singen und die Geselligkeit. Das verspüre ich jeden Mittwoch, wenn unsere Chorleiterin Veronika mit uns Lieder einstudiert.

Sabine Nägele,

Sopran, 50 Jahre

Für mich ist das Wichtigste die Freude am Singen und die Geselligkeit. Das verspüre ich jeden Mittwoch, wenn unsere Chorleiterin Veronika mit uns Lieder einstudiert.

Sigi Österle,
            
              Bass, 69 Jahre
            Ich bin mit dem Gesangsverein Harmonie sehr verbunden und habe schöne Momente erleben dürfen. Das Singen ist gesund und bietet einen Ausgleich zum Alltag.

Sigi Österle,

Bass, 69 Jahre

Ich bin mit dem Gesangsverein Harmonie sehr verbunden und habe schöne Momente erleben dürfen. Das Singen ist gesund und bietet einen Ausgleich zum Alltag.