Intensives Üben am neuen Löschfahrzeug

20.04.2017 • 16:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ab Mitte Mai kann das Tanklöschfahrzeug für Einsätze genutzt werden.
Ab Mitte Mai kann das Tanklöschfahrzeug für Einsätze genutzt werden.

Neues Gerät für Feuerwehr Zwischenwasser angeschafft.

Zwischenwasser. (VN-doh) In Zwischenwasser konnte die Ortsfeuerwehr ihr neues Tanklöschfahrzeug in Empfang nehmen, das in den vergangenen Monaten von der Firma Gimaex in der Steiermark aufgebaut wurde. Die Maschinisten der Wehr sind bereits auf das neue Fahrzeug eingeschult und auch die Mannschaft wurde an einem Schulungsabend mit dem neuen Gerät vertraut gemacht. Mittlerweile ist auch die Abnahme durch den Landesfeuerwehrverband erfolgt und das Fahrzeug steht im Dienst.

Die Anschaffungskosten belaufen sich auf 441.407 Euro. Davon wird das Land rund 50 Prozent übernehmen. Das Löschfahrzeug ist mit Tunnelausrüstung ausgestattet und verfügt über einen 3000-Liter-Wassertank sowie zwei 100-Liter-Schaummitteltanks und einen Allradantrieb. Für die Feuerwehr gilt es, das Fahrzeug und die Ausrüstung für den Ernstfall vorzubereiten. Zudem wird die Mannschaft intensiv mit dem neuen Fahrzeug arbeiten, um so alle Änderungen und Eigenheiten schnell aufnehmen zu können, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt. Ab Mitte Mai soll das Fahrzeug für Einsätze bereit sein.