Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 14.03.2017 • 17:05 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Abschluss der Ausbildungsserie in Lauterach. Foto: FW lauterach
Abschluss der Ausbildungsserie in Lauterach. Foto: FW lauterach

Ortsfeuerwehr Lauterach

Wintergrundausbildung abgeschlossen

Am 11. März fand in Lauterach der Abschlussnachmittag der Grundausbildung der Hofsteigfeuerwehren statt. Nach sieben Ausbildungsabenden mit verschiedenen Themen stand nun der finale Nachmittag auf dem Programm. Die Annahme eines Verkehrsunfalls mit einem Pkw und einem Fahrradfahrer mit einklemmten Personen sowie im Anschluss ein Brandeinsatz mit der Annahme eines Vollbrandes eines Gebäudes, der auf ein Nebenobjekt überzugreifen droht, waren die beiden praktischen Einsatzszenarien, die die 14 Jugendlichen zusammen mit erfahrenen Führungskräften zu bewältigen hatten, und die mit Bravour gemeistert wurden. Die schriftliche Prüfung bildete den
Abschluss des diesjährigen Ausbildungsturnusses. Die Hofsteigfeuerwehren können nun jedenfalls auf neue, bestens motivierte Mitglieder zurückgreifen, die den Start in den Feuerwehrdienst absolviert haben und nun ihr Wissen in den Lehrgängen am FAZ Feldkirch weiter vertiefen werden.

 

Ag Down Syndrom
Vorarlberg

Welt-Down-Syndrom-Tag

Die Stimme von Menschen mit Down-Syndrom und allen, die mit ihnen leben, lernen und arbeiten, soll noch mehr gehört werden. Dafür ist der Welt-Down-Syndrom-Tag da. Die Stimme von Menschen mit Down-Syndrom zählt dann, wenn sich die Menschen zu einer gesellschaftlichen Haltung durchringen, in der ihr Leben nicht als Risiko für die Familie oder für die Gesellschaft bewertet wird. Die Arbeitsgemeinschaft Down-Syndrom-Vorarlberg hat sich heuer für das Motto: „mehr up als down“ entschieden, und macht mit einem Flashmob am Bregenzer Kornmarktplatz am 21. März um 15.21 Uhr auf ihre Anliegen aufmerksam. Den ganzen Nachmittag lang wird es zudem einen Infostand am Kornmarktplatz geben. Für die kleinen Besucher gibt es Luftballons und ein Kinderschminken. Infos unterwww.down-syndrom.at/vbg bzw.
E-Mail: vorarlberg@down-syndrom.at

 

Seniorenbund Höchst

Höchster ermittelten den Jassmeister

86 Höchster Senioren spielten im Pfarrsaal um den Jassmeister 2017. Von Regina Beggel und Christina Nagel wurden wieder sehr schöne und in den vorderen Rängen wertvolle Preise vorbereitet. Das Organisationsteam um Lothar Fels und Helmut Brunner hatte bei dem großen Andrang alle Hände voll zu tun. Sie waren auch verantwortlich für den reibungslosen Ablauf.

Die älteste Teilnehmerin war Adele Gliera, die in Kürze ihren 100. Geburtstag feiert. Sieger, mit der fünfhöchsten Punktezahl, war Kurt Nagel vor Hans Brunner und Harry Witzemann.