Schollasteacher lassen Tradition auferstehen

Vor 1,5 Jahren haben die Schollasteacher den ersten Torf im Ried gestochen.

Vor 1,5 Jahren haben die Schollasteacher den ersten Torf im Ried gestochen.

Koblach. Am Rande des Koblacher Riedes, in der Parzelle Wiesen, erweckt die Faschingsgilde Schollasteacher Koblach eine alte Tradition zu neuem Leben – das Torfstechen. Mit originalen Werkzeugen der Schollasteacher wird beim Schaustechen am Montag, 1. Mai, der historische Torfabbau gezeigt. Nach übe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.