Zweite Etappe auf der Gastra

Bis November wird auf dem Platz der Kunsteisbahn gearbeitet.  Foto: tk

Bis November wird auf dem Platz der Kunsteisbahn gearbeitet.  Foto: tk

Rankweil. (VN-tk) Die zweite Etappe der Sanierung der Kunsteis­bahn Gastra in Rankweil hat begonnen. Dabei wird die gesamte Asphaltfläche (60 mal 30 Meter) erneuert bzw. erheblich verbessert. Zudem wird die Garage für die Eismaschine „Zamboni“ auf die Westseite des Platzes verlegt. Dadurch mussten d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.