Goldene Erinnerung an Alois Walser

Bürgermeister Thomas Pinter, Edith Michand, Roswitha Plank, Herausgeber Franz Elsensohn und Thomas Walser (v.l.) bei der Buchpräsentation.   Christof Egle

Bürgermeister Thomas Pinter, Edith Michand, Roswitha Plank, Herausgeber Franz Elsensohn und Thomas Walser (v.l.) bei der Buchpräsentation.   Christof Egle

Franz Elsensohn präsentierte Buch über großen Meininger.

Meiningen Der 1919 in Meiningen geborene Alois Walser kann mit Fug und Recht als einer der bekanntesten Bürger der Vorderlandgemeinde bezeichnet werden. Walser, der begnadete Komponist und leidenschaftliche Autor, verfasste in seinem kurzen Leben ein umfangreiches, abwechslungsreiches Werk: Er schri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.