Lichtermarsch gegen Christenverfolgung

120 Vertreter christlicher Konfessionen machten auf Verfolgung aufmerksam.

120 Vertreter christlicher Konfessionen machten auf Verfolgung aufmerksam.

Feldkirch Am Tag der Menschenrechte, am vergangenen Sonntag, fand zum zweiten Mal in Vorarlberg ein Lichtermarsch für verfolgte Christen statt. Vertreter der verschiedenen christlichen Konfessionen trafen sich dabei in Feldkirch zum gemeinsamen Gebet.

Der Marsch, der von der Vorarlberger Plattform fü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.