Röthner Florianijünger hatten 2017 viel zu tun

Bezirksfeuerwehrinspektor Manfred Morscher (l.), Vizekommandant Werner Keckeis, Leo Ellensohn, Kommandant Joachim Ellensohn sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Michael Moosbrugger und Vizebürgermeisterin Renate Stadelmann.  MIMA

Bezirksfeuerwehrinspektor Manfred Morscher (l.), Vizekommandant Werner Keckeis, Leo Ellensohn, Kommandant Joachim Ellensohn sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Michael Moosbrugger und Vizebürgermeisterin Renate Stadelmann.  MIMA

Feuerwehr absolvierte 17 Ausrückungen und 224 Einsatzstunden.

Röthis Wenig Langeweile kam im Vorjahr bei den Florianijüngern in Röthis auf: 2017 absolvierten sie 17 Ausrückungen und waren dabei insgesamt 224 Stunden im Einsatz. Diese Zahlen wurden bei der jüngsten Versammlung der Ortsfeuerwehr Röthis mit Kommandant Joachim Ellensohn präsentiert. Neben BFI Manf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.