Kriegsberichterstatter erzählt von Kabul

So kennen die meisten Friedrich Orter: mitten in den Krisenherden der Welt. 

So kennen die meisten Friedrich Orter: mitten in den Krisenherden der Welt. 

Mäder Friedrich Orter hat als Reporter jahrzehntelang aus den Krisen- und Kriegsgebieten der Welt, ehe er sich vom Fernsehen verabschiedete. Heute arbeitet er als freier Journalist. Morgen, Donnerstag, 1. März, präsentiert der Journalist ab 19.30 im Rahmen von „Mäder trifft“ sein neues Buch „Der Vog

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.