Neue Paten und neuer Zaun für Sikawild

Sika-Patin Marlene Lienhart mit ihrer Familie vor dem Gehege ihres neuen, „tierischen“ Patenkindes Emma.  Henning Heilmann

Sika-Patin Marlene Lienhart mit ihrer Familie vor dem Gehege ihres neuen, „tierischen“ Patenkindes Emma.  Henning Heilmann

Aufarbeitung nach Sturmschäden wird für Verbesserungen genutzt.

Feldkirch Im Wildpark wird noch fleißig gearbeitet: Die Aufräumarbeiten nach den massiven Sturmschäden von Mitte Dezember und Anfang Jänner ist noch im vollen Gang. Mit zwei Ausnahmen (Wildhasen und Alpsteinhühner) wurden alle Gehege mehr oder weniger schwer beschädigt. Außerdem mussten an die 100 B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.