Treffpunkt: Feldkirch „Junge Wirtschaft International“ gab sich ein Stelldichein

Senatoren-Vereinigung tagte in der Montfortstadt

Jürg und Martina Porro (l.) mit Hanspeter Kümin.

Jürg und Martina Porro (l.) mit Hanspeter Kümin.

Feldkirch In einer Zeit wachsender Auseinandersetzungen in Europa gilt vielfach ein Gedanke als besonders wichtig: „Friede ist möglich.“ Diesen Satz stellte Friedhelm Wachs als führendes Mitglied der seit 1952 bestehenden Vereinigung „Junge Wirtschaft International“ bei einer Tagung in der Montforts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.