Aufforstungsaktion von Schülern in Schlins

01.05.2018 • 15:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Willkommene Abwechslung im Schulalltag: Schlinser Volksschüler forsteten Wald auf. VN
Willkommene Abwechslung im Schulalltag: Schlinser Volksschüler forsteten Wald auf. VN

Schlins Bei Schülern zweier dritter Klassen der Schlinser Volksschule stand eine Aufforstungsaktion auf dem Programm. Für fachkundige Tipps standen Stephan Philipp und Günter von der Forstabteilung zur Seite. Aufgeforstet wurde ein Waldstück bei der Ruine Jagdberg, dort hatten Sturmschäden und ein Eschentriebsterben dem Wald zugesetzt. Unterstützt wurden die Schüler von Direktorin Brigitte Voppichler und Bürgermeisterin Gabriele Mähr.