Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 03.10.2019 • 18:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Über den Schwarzen See, Thüringerberg und Radin führte die Tour des VSRV Rankweil bis nach Bartholomäberg. Verein
Über den Schwarzen See, Thüringerberg und Radin führte die Tour des VSRV Rankweil bis nach Bartholomäberg. Verein

6. Sonntagsausfahrt führte ins Montafon

VSRV Metzler Rankweil Die 6. Sonntagstour führte sechs Teilnehmer am 22. September über den Schwarzen See, Thüringerberg, Radin nach Bartholomäberg. Die steile Abfahrt von Innerberg ins Silbertal und weiter nach Schruns gefiel allen sehr gut. Anschließend ging es zur Einkehr ins Café Frederick. Bei Kuchen und Kaffee unterhielten wir uns über die vergangene Radsaison, die jetzt leider schon langsam zu Ende geht. Nach der Pause in Richtung Nenzing wurde dann nochmal aufs Tempo gedrückt, über Latz, Frastanz, dann der letzte Anstieg Richtung Göfis Stein gemeistert. Schlussendlich wurden 108 km und 1600 Höhenmeter abgestrampelt. Am Marktplatz in Rankweil angekommen, gönnten wir uns noch einen Absacker.

 

Blutspendeaktion in Tisis

Blutspendedienst Feldkirch Am kommenden Mittwoch, den 9. Oktober findet im Pfarrsaal von Tisis von 16.30 bis 20. 30 Uhr wieder eine Blutspendeaktion statt. Blut spenden dürfen alle gesunden Frauen und Männer ab dem Alter von 18 Jahren im Abstand von acht Wochen. Personen, die zum ersten Mal Blut spenden, ersuchen wir um Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises. Weiters sollten Erstspender nicht älter als 60 Jahre sein. Weitere Infos unter www.blut.at sowie 0800 190 190.

 

Herbstausflug zur Straußenfarm

PVö Klaus-Weiler  In der Straußenfarm in Walburg/Allgäu werden auf über 300.000 Quadratmetern in groß angelegten Gehegen und geräumigen Stallungen über 300 Straußen artgerecht und dem Tierwohl entsprechend großgezogen. Vom Farmbesitzer Herr Schmid erfuhren die Mitglieder des Pensionistenverbandes (PVÖ) Klaus/Weiler einen umfassenden Einblick in den Werdegang vom stattlichen Ei bis zum ausgewachsenen Strauß. So können diese Vögel z. B. nicht fliegen, aber schnell laufen (bis zu 70 km/h). Sie werden über zwei Meter groß und erreichen nach ca. 12-14 Monaten ein Gewicht von bis zu 100 Kilo. Im Anschluss an die Führung konnten die PVÖ-Mitglieder die selbst erzeugten Straußenprodukte verkosten und im Hofladen wurde noch fleißig eingekauft, ehe die Fahrt weiterging zu Rimmeles Weinstadl in Wangen. Hier genossen wir das Zusammensein bei gutem Essen, bester Laune und angeregten Gesprächen, um dann die Heimfahrt anzutreten. Ein Dankeschön dem Organisationsteam; es war wieder ein gemütlicher und interessanter Ausflug.