Arthrose: Neuer Therapieansatz in Aussicht

Gesund / 09.08.2013 • 11:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Therapie. Die medikamentöse Therapie bei Arthrose ist noch unspezifisch und besteht unter anderem aus schmerzlindernden und entzündungshemmenden Arzneimitteln. Grazer Rheumatologen haben nun einen körpereigenen Schutzmechanismus gegen die knorpelschädigende Wirkung von entzündungsfördernden Botenstoffen entdeckt und arbeiten an einem neuen Behandlungsansatz.