Therapien bei Stress und Depressionen

Gesund / 20.06.2014 • 10:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die moderne Hirnforschung zeigt: Depressionen sind vor allem eine Stress-Störung. Die Wirkung der Antidepressiva ist oft nicht gut. Viele Beruhigungsmittel machen abhängig. Studien zeigen, dass Stress- und Depressions-Therapien bestehend aus Tiefenentspannung, Kognitions-Therapien, Selbstkontroll-, Achtsamkeits- und Entschleunigungs-Training besonders erfolgreich sind.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.