Traumarbeit hilft beim Lösen von Problemen

Gesund / 28.11.2014 • 10:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mannheim. Gegen Albträume lässt sich etwas unternehmen. 70 Prozent der Menschen, die wegen belastender Träume eine Therapie machen, sind sie danach ganz oder überwiegend los. Das berichtet der Psychologe und Traumforscher Michael Schredl. Es gehe darum, sich am Tage anhand der Traumsituation neue Strategien zu überlegen, wie man mit den Problemen umgehen kann.