Kommentar

Hans Concin

Verhütung mit der Spirale

Nach 90 Jahren turbulenter Entwicklung stehen uns heute zwei hervorragende Methoden der lokalen Empfängnisverhütung in der Gebärmutter, umgangssprachlich „Spirale“ genannt, zur Verfügung. Der deutsche Gynäkologe Ernst Gräfenberg hat 1930 seine ersten positiven Ergebnisse mit der Silberspirale berich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.