Fast jede zweite Zecke in Österreich ist mit Krankheitserregern infiziert

Appetitlich sieht anders aus, doch wir müssen mit den Zecken leben und umgehen lernen. Foto: dpa

Appetitlich sieht anders aus, doch wir müssen mit den Zecken leben und umgehen lernen. Foto: dpa

Laut einer Studie der MedUni Wien sind die Beißer vor allem mit Borrelien verseucht.

Wien. Zecken sind Träger einer großen Anzahl von Krankheitserregern, die beim Menschen zum Teil schwere Erkrankungen auslösen können. In einer aktuellen Studie von Anna-Margarita Schötta vom Institut für Hygiene und Angewandte Immunologie und Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunolog

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.