Magersucht hat auch genetische Komponente

Gesund / 14.06.2017 • 19:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien. Was für alle menschlichen Zustände zwischen Gesundheit und Krankheit gilt, trifft auch auf die Magersucht zu: Das Leiden hat eine genetische Komponente. Diese dürfte am Chromosom 12 des Genoms situiert sein. Dafür haben Wissenschaftler Hinweise gefunden. Sie verglichen Genom-weit Charakteristika von 3495 Betroffenen mit jenen von 10.982 Personen ohne diese Erkrankung.