930 Menschen verletzten sich beim Wandern

Wien. Ausrutschen, Umknicken und Stolpern: 930 Österreicherinnen und Österreicher haben sich nach Angaben des Versicherungsunternehmens Uniqa im Jahr 2016 bei Wanderungen verletzt. Die Anzahl der Wanderunfälle steige seit Jahren, sagte Vorstand Peter Eichler. „Grund ist wohl in vielen Fällen eine sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.