Kommentar

Marlies Mohr

Mit dem Mut des Alters

Die Feier zu ihrem 99er war noch nicht verklungen, da verkündete die Jubilarin schon kokett: „Zum 100er lassen wir es noch einmal so richtig krachen.“ Mehr Zuversicht in Gott und Welt geht wohl kaum noch. Dabei steht sie für eine Generation, der nichts erspart blieb. Krieg, Hunger, mühsamer Wiederau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.