Abschied vom Zucker

Mehr als die Hälfte der Österreicher will nicht auf Schoko und Co. verzichten.

Mehr als die Hälfte der Österreicher will nicht auf Schoko und Co. verzichten.

Das Problem: Viele wollen Konsum zwar reduzieren, sind aber nicht bereit, Geschmackseinbußen hinzunehmen.

Wien, Berlin Die Mehrheit der Österreicher (87 Prozent) ist davon überzeugt, dass übermäßiger Zuckerkonsum schlecht für die Gesundheit ist. 76 Prozent wollen weniger Süßes essen. Fast jeden Zweiten (45 Prozent) plagt nach dem Naschen das schlechte Gewissen. Das ergab eine Umfrage des Linzer Market I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.