Rettung für 1,7 Millionen Babys

Genf Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte laut einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung abgewendet werden. Zusätzlich könnten bei Hunderttausenden Babys lebenslange Komplikationen verhindert werden, berichten die Weltgesundheitsorganisation (WHO), das UN-Kinderhilfs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.