Diabetes-Schulungen des aks starten wieder

Gesund / 10.01.2020 • 10:01 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Speziell geschulte Fachpersonen unterstützen praxixnah.

bregenz Diabetes? Ich hab’s im Griff!: Das ist das Motto der vom aks veranstalteten Schulungen. Fragen wie: Darf ich jetzt noch Zucker essen? Wie soll ich mich ernähren? Wie oft muss ich messen? Welche Rolle spielt Bewegung? werden alltagstauglich, praxisnah und leicht verständlich von Experten beantwortet. Das Kursangebot umfasst kostenlose Blutzuckermessgeräte und Teststreifen für zu Hause sowie praxisnahe Schulungen in Kleingruppen für Betroffene und Angehörige. Speziell geschulte Fachpersonen, wie Diabetesberaterinnen und Diabetesberater, Diätologinnen und Diätologen oder Ärztinnen und Ärzte stehen dafür zur Verfügung. Jede Schulung umfasst fünf Einheiten zu je zwei Stunden.

Die Starttermine 2020 sind: Bludenz: Montag, 20. Jänner 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr; Bregenz: Dienstag, 21. Jänner 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr; Götzis: Montag, 10. Februar 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr; Hohen­ems: Dienstag, 11. Februar 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr, Lustenau: Dienstag, 25. Februar 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr; Bezau: Montag, 2. März 2020, 9 bis 11Uhr; Schruns: Montag, 9. März 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr; Satteins: Freitag, 13. März 2020, 9 bis 11 Uhr; Lauterach: Dienstag, 21. April 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr; Bludenz: Montag, 7. September 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr; Bregenz: Dienstag, 8. September 2020, 9 bis 11 Uhr; Götzis: Freitag, 18. September 2020, 9 bis 11 Uhr; Höchst: Dienstag, 22. September 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr; Egg: Donnerstag, 24. September 2020, 18 bis 20 Uhr; Dalaas: Mittwoch, 7. Oktober 2020, 17.30 bis 19.30 Uhr.

Die Teilnahme ist jeweils nur nach vorheriger Anmeldung bei Gabi Miller unter Tel. 05574/202-1056 oder E-Mail: gesundheitsbildung@aks.or.at möglich.