Krebshilfe lädt ins Herrenzimmer

Gesund / 07.01.2022 • 10:43 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Martina Löwe ist für krebskranke Männer im Einsatz. APA
Martina Löwe ist für krebskranke Männer im Einsatz. APA

Virtueller Patientenaustausch stößt auf großes Interesse.

Wien Im November 2021 initiierte die Krebshilfe ein neues und innovatives Format für alle männlichen Krebspatienten: Das virtuelle „Herrenzimmer“ ermöglicht den Patientenaustausch und eine gegenseitige Unterstützung unter Betreuung von Krebshilfe-Fachleuten. Bei jedem Treffen steht ein Thema im Mittelpunkt, das alle Männer mit der Diagnose Krebs betrifft: Von der Verarbeitung der Diagnose über den Umgang mit Familie, Freundeskreis und Kollegen bis hin zu Themen rund um Bewegung, Ernährung, Partnerschaft und Sexualität. Die Teilnahme ist kostenlos und kann auf Wunsch auch anonym erfolgen.

Auch Anonymität gegeben

„Unser erstes Herrenzimmer besuchten viele Patienten, die bis dato den Weg zur Krebshilfe noch nicht gefunden hatten“, erklärt Herrenzimmer-Host Alexander Greiner, Autor, Krebsaktivist und ehemaligen Hodenkrebspatient. „Wir hatten eine Vielzahl von Teilnehmern aus ganz Österreich dabei, und auch aus Deutschland haben sich schon Interessenten bei uns gemeldet,“ freut sich Greiner. Wichtig ist ihm, dass jeder Teilnehmer das für sich mitnehmen kann, was er gerade braucht. „Der virtuelle Rahmen, der auch eine gewisse Anonymität ermöglicht, hilft uns dabei.“

Die Österreichische Krebshilfe ist seit vielen Jahren um ein attraktives Angebot speziell für Männer bemüht. „Dabei geht es uns um die Krebsfrüherkennung genauso, wie um die Unterstützung von krebskranken Männern,“ erklärt Krebshilfe-Geschäftsführerin Martina Löwe, die seit 2015 für die Entwicklung von männeraffinen Angeboten verantwortlich zeichnet. „Unsere bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass wir mit sympathischen und möglichst lockeren Aktivitäten am besten zu den Männern vordringen. Dem tragen wir mit unserem Herrenzimmer Rechnung“, zeigt sich Löwe überzeugt.

„Es geht um die Früherkennung ebenso wie um Unterstützung krebskranker Männer.“

Herrenzimmer am 11. Jänner, 19 bis 20 Uhr: Thema: „Let’s talk about Sex.“ Meeting-Adresse: https://tinyurl.com/3eh23m2u; weitere Termine: 8. Februar, 7. März, 11. April.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.