Gelebte Regionalität in St. Gerold aufgetischt

HE_Blude / 20.10.2021 • 14:11 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
In der Propstei St. Gerold wurde zu Wochenbeginn intensiv über gelebte Regionalität diskutiert.
In der Propstei St. Gerold wurde zu Wochenbeginn intensiv über gelebte Regionalität diskutiert.

Zweitägiger Diskurs zu den Möglichkeiten, Regionalität nachhaltig auf den Teller zu bringen.