Bludenz läuft wieder am 24. April

HE_Blude / 20.04.2022 • 16:54 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Am Sonntag sind die Bludenzer Straßen den Läufern vorbehalten.ULC
Am Sonntag sind die Bludenzer Straßen den Läufern vorbehalten.ULC

Umfangreiche Straßensperren werden am Wochenende eingerichtet.

Bludenz Das Warten hat ein Ende – nach zwei Jahren Großeventpause läuft Bludenz wieder einem Laufspektakel der Extraklasse entgegen. Über 1300 Läufer werden in der Alpenstadt zum Sport-Großevent erwartet. Um die Veranstaltung wie gewohnt sicher und problemlos organisieren zu können, braucht es umfangreiche Straßensperren.

Für das Großevent ist es in der Zeit von 9 bis 20 Uhr erforderlich, situativ den Bereich der Innenstadt, insbesondere die Teilstücke der Hauptdurchzugsstraßen – Werdenberger-, Wichner-, Klarenbrunn-, Mokry-, Unterstein-, Jeller-, Au- und Gerberstraße sowie die Herrengasse und den Unteren und Oberen Illrain – zu sperren.

Erste Sperren schon am Samstag

Die Werdenbergerstraße nach dem Parkplatz des Lebensmittelgeschäftes Sutterlüty bis zum Sparkassenplatz, die Wichnerstraße zwischen dem Sparkassenplatz und dem Unteren Tor sowie die Untersteinstraße nach der Tiefgaragenzufahrt des Lebensmittelgeschäftes Spar bis zum Sparkassenplatz, die Schillerstraße zwischen Werdenberger­ und Kapuzinerstraße sowie die Kapuzinerstraße zwischen der Schiller- und St.-Peter-Straße werden bereits in der Zeit von Samstag, 23. April, ab 13 Uhr bis Sonntag, 24. April, bis 20 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit im Stadtgebiet örtlich umgeleitet.

Die Sperren und Umleitungen sind entsprechend beschildert. Die neuralgischen Verkehrspunkte sind mit Polizei-, Feuerwehr- und Hilfsorganen besetzt. Es wird allgemein empfohlen, am Wochenende großräumig über die Autobahn A14 auszuweichen. Bei den kritischen Verkehrspunkten werden Einsatzkräfte, auch für persönlichen Rat und Umleitungstipps, zur Verfügung stehen.

Auch Stadtbusse eingeschränkt

Im Zuge der Veranstaltung kommt es zu Behinderungen beim Betrieb der Stadtbuslinie 3. Die Stadtbuslinie 2 kann am Samstag, ab 13 Uhr die Haltestelle Sparkassenplatz nicht anfahren. Am Sonntag, 24. April, sind die Linien 2 und 3 den ganzen Tag über eingestellt. Die Infos dazu sind auf den Infomonitoren der Haltestellen ersichtlich.

An diesen Stellen sind in Bludenz am Wochenende die Straßen gesperrt.
An diesen Stellen sind in Bludenz am Wochenende die Straßen gesperrt.

Straßensperren in Bludenz

Samstag, 23. April, von 13 Uhr
bis Sonntag, 24. April, 20 Uhr

Sperre Werdenbergerstraße zwischen Ignaz-Wolf-Straße und Sparkassenplatz, Wichnerstraße zwischen Sparkassenplatz und Unteres Tor, Untersteinstraße zwischen Zufahrt Tiefgarage Kronenhaus und Sparkassenplatz

Sonntag, 24. April,
von 9 bis 14 Uhr

Sperre der unteren Wichnerstraße, Mokrystraße, Unterer Illrain, Oberer Illrain, Fabriksweg, Klarenbrunn-, Gerber- und Austraße

Sonntag, 24. April,
von 9 bis 20 Uhr

Sperre von Bereichen der Schiller-, Jeller-, Kapuziner-, Unterstein- und Zürcherstraße sowie der Herrengasse

Stadtdurchfahrt von Osten in Richtung Westen und umgekehrt

Am Sonntag, 24. April, ist die Stadtdurchfahrt von 9 bis 14 Uhr nur erschwert möglich.

Die Einbahnregelung im Bereich der Ignaz-Wolf-Straße, von der Kreuzung Riedstraße bis zur Kreuzung Hermann-Sanderstraße, wird aufgehoben. Es kommt zudem zu situativen Verkehrsanhaltungen im Bereich der Hermann-Sanderstraße/Wichnerunterführung. Es wird empfohlen, in beiden Richtungen auf die Autobahn
A 14 auszuweichen.

Nähere Infos: bludenz-laeuft.at