Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

HE_Brege / 13.04.2022 • 13:53 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

PVÖ Vorarlberg stellt Sommeraktiv­programm vor

Pensionistenverband Vorarlberg Über 150 Sport- und Freizeit­aktivitäten sorgen für Bewegung und Gesundheit. Meist kostenfrei, zumindest aber kostengünstig, sind die Angebote, die der Pensionistenverband (PVÖ) Vorarlberg, die PVÖ-Ortsverbände und PVÖ-Neigungsgruppen der Generation 50plus jährlich anbieten. Neben den Ortsaktivitäten legt der Landesverband auch im heurigen Jahr wieder ein Sommeraktivprogramm auf, mit über 150 Sport- und Freizeitangeboten von Mai bis September. Die Aktivitäten-Palette reicht dabei von Yoga, über Gymnastik, bis hin zu Fischen oder Motorradfahren. Das neue PVÖ-Sommeraktivprogramm ist in gedruckter Form ab sofort beim PVÖ Vorarlberg unter Tel. 05574 45995 oder vorarlberg.pvoe.at sowie bei den PVÖ-Ortsorganisationen erhältlich. Auch finden Interessierte die Termine auf vorarlberg.pvoe.at oder der PVÖ Vorarlberg-App (kostenfrei im App-Store oder Play-Store). Anmeldungen werden gerne unter Tel. 05574 45995 entgegengenommen.

Preisjassen

Seniorenbund Bezau-Reuthe Nach einer langen, durch Covid erzwungenen Pause, konnte wieder ein Preisjassen veranstaltet werden. Etliche Runden fanden sich, trotz schönem Frühjahreswetter zusammen. Organisiert durch Manfred, unterstützt von seiner Frau Gertrud als Verpackungskünstlerin, konnten schöne Preise erspielt werden. Neben drei Hauptpreisen und einem „Sackbest“ erhielten alle Jasser einen Primel-Frühlingsgruß.

Bei den Besten

„Im Wald läuft‘s“ Vor Kurzem stellte sich Maximilian Meusburger aus Bezau vom Verein „Im Wald läuft’s“ der 10-Kilometer-Strecke beim Rhylauf in der Schweiz. Wie es der Verein gewohnt ist, gibt es dort viele sehr gute Läufer und auch viel Wind. Beides konnte Maximilian sehr gut in Schach halten – er lief mit 34,31 Minuten eine echte Bombenzeit und belegte insgesamt den sechsten Platz und in der U20-Altersklasse Platz zwei. Gemeinsam mit Moritz Meier und Maximilian Mehele holten sich die Skinfit Jungs den zweiten Platz bei der Teamwertung. Schön, dass es wieder Wettkämpfe gibt, waren sich alle einig.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.