Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

HE_Dornb / 14.09.2022 • 14:28 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Ausflügler des Seniorenbunds auf der Terrasse des Schafberghüsli. SB Lustenau
Die Ausflügler des Seniorenbunds auf der Terrasse des Schafberghüsli. SB Lustenau

5. Generalver­sammlung der Senioren­börse ­Lustenau

Seniorenbörse Lustenau Im voll besetzten Foyer im Reichshofsaal in Lustenau konnte Obmann Helmut Hagen die zahlreich erschienenen Mitgliedern auch Ehrengäste wie Bürgermeister Dr. Kurt Fischer, Gemeinderätin Dr. Susanne Andexlinger sowie den für Soziales in der Gemeinde verantwortlichen Leiter Markus Rusch begrüßen. Entschuldigt haben sich einige Mitglieder, die coronabedingt daheimbleiben mussten.

In seinem Bericht informierte Obmann Helmut Hagen über die trotz Corona eingeschränkten Möglichkeiten der verschiedenen Hilfestellungen für unsere Mitglieder. So wurden in den vergangenen drei Jahren 1349 Stunden bei 507 Einsätzen erbracht.

Dr. Albert Lingg, Primar a. D. brachte in seinem Referat zum Thema „Aktionen der Aktion Demenz in Vorarlberg“ interessante Details zu den Aktivitäten dieser Aktion von der Gründung bis zu den aktuellsten Möglichkeiten der Beratungen und Hilfestellungen.

Bei den Neuwahlen wurde das bisherige Team mit Obmann Helmut Hagen, Stellvertreter Maura Pozzera, DI Herbert Eisen, Kassierin Rosmarie Fellerer und Schriftführer Heinz Winkler einstimmig wiedergewählt, ebenso die Beiräte Stefan Felbar, Peter Hämmerle und Heinz Kogler. Zu Rechnungsprüfern wurden Liselotte Nothelfer und Wilfried Schreiber gewählt.

Gemeinderätin Dr. Susanne Andexlinger fand Dankesworte für die Leistungen der Seniorenbörse für die Gemeinschaft, vor allem der älteren Generation. Obmann Hagen dankte abschließend den Gemeindeverantwortlichen für das stets gute Einvernehmen und die geleisteten finanziellen Zuwendungen sowie den Mitgliedern, die Leistungen der Seniorenbörse für die Mitglieder erbracht haben. Helmut Hagen schloss die Generalversammlung, dankte den Teilnehmern für ihr Interesse und lud diese noch zu einem kleinen Imbiss mit Getränken ein.

Brunch im Schafberghüsli

Seniorenbund Lustenau Am 8. September fuhren 45 Personen vom Seniorenbund Lustenau bei strömendem Regen Richtung Montafon zum Brunch ins Schafberghüsli in Gargellen.

Die Auswahl der angebotenen Speisen war riesengroß und alle ließen sich das Essen schmecken. Ob Gröstl mit Spiegelei, Riebel, Müsli, Käse und Obst – jeder konnte sich am Buffet bedienen. Mehr und mehr lockerte das Wetter auf und wir konnten – jeder nach seiner Kondition – eine kleine Wanderung in der herbstlichen Natur unternehmen. Bei einem geselligen Jass und guter Unterhaltung genossen wir das traumhafte Panorama, bevor uns der Bus wieder nach Lustenau brachte. Evelyn Alge gilt ein herzlicher Dank für die Organisation dieses Tages.

Musiknachmittag am 26. September im Café Schatz in Hohenems

Mundharmonikaclub Rheintal Am Montagnachmittag, dem 26. September 2022, spielt die Gruppe Glissando vom Mundharmonikaclub Rheintal im Café Schatz in Hohenems. In gemütlicher Runde können die Gäste Kaffee und Kuchen genießen und werden mit bunt gemischten Songs, alten Schlagern, Evergreens als Hintergrundmusik von den „Glissandos“ begleitet.
» Wo: Hotel Café Metzgerei Bäckerei Schatz Hohenems

» Wann: Montag 26. 9. 2022 von 14.30 – ca. 17 Uhr

» Wieviel: Eintritt frei, (freiwillige Spende wird dankbar angenommen)

» Tischreservierung unter 05576 72 246 erwünscht.

Genießen Sie das wiederentdeckte „Hosentascheninstrument“, die etwas andere Musik. Auf Ihren Besuch freut sich das Café-Schatz-Team und die „Glissandos“.

Referent Dr. Albert Lingg (rechts) mit Bgm. Dr. Kurt Fischer. Seniorenbörse

Referent Dr. Albert Lingg (rechts) mit Bgm. Dr. Kurt Fischer. Seniorenbörse