Kfz-Techniker auf drittem Platz

HE_Brege / 25.10.2022 • 16:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bundesinnungsmeister Roman Keglovits-Ackerer, Rafael Martin und Wirtschaftslandesrat Leonhard Schneemann (Burgenland). Emmerich Mädl
Bundesinnungsmeister Roman Keglovits-Ackerer, Rafael Martin und Wirtschaftslandesrat Leonhard Schneemann (Burgenland). Emmerich Mädl

Wettbewerb Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Kfz-Techniker im Burgenland konnte der Vorarlberger Rafael Martin (BG Fahrzeugtechnik & Service GmbH, Sonntag) sein fachliches Können und theoretisches Wissen eindrucksvoll unter Beweis stellen und sich den dritten Platz sichern.

Die insgesamt 18 Teilnehmenden – je zwei pro Bundesland – haben hervorragende Arbeit geliefert. „Besonders freut mich, dass wir einen Podiumsplatz nach Vorarlberg holen konnten. Herzliche Gratulation an Rafael Martin“, betont Erich Neier, Innungsmeister der Fahrzeugtechniker in der Wirtschaftskammer Vorarlberg.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.