Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

HE_Feldk / 07.09.2022 • 15:28 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Eine Station war das „Alte Kino“ in Vaduz. SB Rankweil
Eine Station war das „Alte Kino“ in Vaduz. SB Rankweil

Auf Entdeckungstour im Nachbarland
Liechtenstein

Seniorenbund Rankweil Wie oft fahren wir durch Liechtenstein oder besuchen spezielle Veranstaltungen im Fürstentum? Aber genau kennen wir unsere Nachbarn nicht. Darum hat der Rankweiler Seniorenbund eine Fahrt in das Liechtensteiner Unterland organisiert. Der Reiseverantwortliche Wilfried Schieder und sein Team stellten ein sehr interessantes Programm zusammen, das über 40 TeilnehmerInnen begeistert hat.

Eigenheiten des Fürstentums

Eine erfahrene und sympathische Reiseleiterin stieg beim Zollamt Tisis zu und erläuterte im Bus viele Details über die Geschichte, die Wirtschaft, die Eigenheiten und Politik des Fürstentums. Zu Beginn der Halbtagestour stand jedoch ein Betriebsbesuch bei Schädler-Keramik auf dem Programm. Der Chef persönlich führte die Gruppe durch die höchst interessante Fabrikationshalle, wo hochwertige Gebrauchskeramik produziert wird.

Weiter ging es durch die Dörfer des Unterlandes, nämlich Nendeln, Mauren, Schellenberg, Ruggell und Eschen. In Gamprin wurde die älteste Kirche und zugleich Wallfahrtsort „Maria Himmelfahrt“ besucht. Beeindruckend waren dort auch freigelegte Ausgrabungen von Kirchenfundamenten von vielen Jahrhunderten.

Der Abschluss bildete der Besuch des „Alten Kino“ in Vaduz, wo ein eindrücklicher Film über das Fürstenhaus und das Schloss Vaduz gezeigt wurde.

Matschelser Fest am 11. September

Frohsinn Nofels In außergewöhnlicher Umgebung findet mitten in der Natur und nach mehrjähriger Pause beim Wegkreuz am Matschelserweg in Feldkirch-Nofels am 11. September das beliebte Matschelser Fest statt. Der Frohsinn Nofels freut sich, zu diesem besonderen Fest einladen zu dürfen: Der Auftakt ist um 11 Uhr mit einer Feldmesse, zelebriert von Generalvikar Hubert Lenz. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Musikverein Nofels. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein auf der grünen Wiese spielt „d`Buramusig“ des Musikvereins Nofels auf. Es wird gegrillt. Die Nofler Ortsvereine sorgen wie immer für das leibliche Wohl. Und beim Nachmittagskaffee gibt es feine hausgemachte Kuchen.

Das Matschelser Fest ist ganz bestimmt ein schönes Ausflugsziel für Groß und Klein. Also: Rauf aufs Radel oder Wanderschuhe geschnürt und los geht’s.

Tostner Herbstfest

Feuerwehr Tosters Die Feuerwehr Tosters veranstaltet auch heuer wieder das beliebte Herbstfest in der Turnhalle der Volksschule Tosters. Am Samstag, 24. September, unterhalten ab 19 Uhr die Harmoniemusik Tisis-Tosters sowie das „blieb a biz“ die Besucher. Im herbstlich dekorierten Saal werden die Besucher mit kulinarischen Schmankerln und erlesenen Weinen willkommen geheißen und verwöhnt. Neben edlen Weinen gibt es an der Bierbar auch eine Auswahl von verschiedenen Bieren zu verkosten.

Die Mitglieder der Feuerwehr Tosters freuen sich auf zahlreiche Besucher und auf eine Veranstaltung mit toller Stimmung.

Bergmesse auf dem Älpele

Schiverein Tisis Der Schiverein Tisis freut sich, am 11. September, aufs Älpele zur Bergmesse einzuladen. Ab 10 Uhr werden die Gäste am Älpele empfangen. Um 10.30 Uhr wird Vikar Stefan Biondi die Bergmesse zelebrieren, welche von der Harmoniemusik Tisis-Tosters musikalisch umrahmt wird. Nach der Bergmesse wird zum gemeinsamen Hock bei der Vereinshütte eingeladen.

Die Bergmesse findet nur bei guter Witterung statt; eine allfällige Absage wird am Freitagmittag auf der Vereinshomepage sowie in den Schaukästen bekanntgegeben. Weitere Informationen finden sich ebenfalls auf www.sv-tisis.at.

In Matschels wird am Sonntag wieder gefeiert. MAndi Lang
In Matschels wird am Sonntag wieder gefeiert. MAndi Lang