Klauser Kinderbasar ein voller Erfolg

HE_Feldk / 25.10.2022 • 16:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Spielzeugkisten, Bücherregale und Kleiderschränke wurden ausgemistet und die Sachen im Winzersaal feilgeboten. Mäser
Spielzeugkisten, Bücherregale und Kleiderschränke wurden ausgemistet und die Sachen im Winzersaal feilgeboten. Mäser

Dritte Auflage lockte zahlreiche Aussteller und Besucher in den Winzersaal.

Klaus Am vergangenen Wochenende wechselten beim Kinderbasar wiederum zahlreiche Spielsachen, Bücher und Kleider ihre Besitzer und erhielten eine zweite Chance, bevor sie im Müll landen. Dabei ist beim Kinderbasar, wie es der Name schon sagt, speziell der Nachwuchs eingeladen, seine Spielzeugkisten, Bücherregale und Kleiderschränke auszumisten und sich mit dem Verkauf vielleicht noch den einen oder anderen Euro zu verdienen.

Auf Schnäppchenjagd

Und so präsentierten insgesamt 18 Aussteller ihre Waren und boten diese zum Verkauf an. Über 250 Besucher schmökerten dazu durch den Winzersaal und griffen bei den Schnäppchen beherzt zu. Den jungen Flohmarkthändlern war die Freude und der Stolz über ihr Tun deutlich anzumerken, und die Motivation, bei weiteren ähnlichen Veranstaltungen in der Region dabei zu sein, war sichtlich spürbar.Auch für das leibliche Wohl der Besucher war wieder bestens gesorgt und bei Kaffee, Kuchen und Getränken konnten diese gleich ihre Schnäppchenkäufe „feiern“. Der Erlös aus der Bewirtung kam dabei der Aktion „Klauser für Klauser“ zugute.

Pumptrack Challenge-Gewinner

Im Zuge des Kinderbasars erhielten auch die elf Gewinner der Klauser Pumptrack Challenge ihre Preise und so freute sich das Organisationsteam über eine gelungene Veranstaltung und auf die nächsten zwei Auflagen des Kinderbasars im kommenden Jahr. MIMA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.