Generalversammlung zum Saisonstart

HE_Feldk / 23.11.2022 • 15:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Fast 60 Mitglieder folgten der Einladung zur Generalversammlung. SV Tisis
Fast 60 Mitglieder folgten der Einladung zur Generalversammlung. SV Tisis

SV Tisis Im sehr gut gefüllten Tisner Löwen trafen sich fast 60 Mitglieder des SV Tisis sowie Vertreter von Ski Club Feldkirch und SV Tosters am 10. November zur Generalversammlung. Im Beisein von Stadträtin Nathalie Koch sowie Ortsvorsteherin Elisabeth Pucher führte Obmann Fedor Celigoj durch den Abend und gab über sein erstes Jahr in dieser Funktion einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten. Marcel Karlinger, der ebenfalls auf seine erste Saison als Sportwart zurückblicken konnte, führte über die zahlreichen Aus- und Weiterbildungen der Mitglieder ebenso aus, wie über die Trainings- und Rennerfolge. Hüttenwart Gerald Goldner berichtete von einer zuerst von Corona beeinträchtigten, dann aber sehr gut angelaufenen Hüttensaison. Der beliebte Treffpunkt am Älpele macht neben dem Alpinsport einen wesentlichen Bestandteil des Vereinslebens aus. Fedor Celigoj führte durch den Bericht von Kassierin Daniela Braun, welche leider verhindert war. Ihr ist zu verdanken, dass die finanziellen Zahlen sehr erfreulich sind und daher die Mitgliedsbeiträge auf unverändert niederem Niveau gehalten werden können. In diesem Zusammenhang dankte Celigoj auch den treuen Sponsoren sowie der Stadt Feldkirch, dem VSV und dem ASVÖ.

Nach einem Ausblick auf die kommende Saison sowie anstehende Aktivitäten, wie insbesondere um die Hütte auf dem Feldkircher Älpele und den Kinderskikurs Anfang Jänner (Ausschreibung Ende November), klang die Generalversammlung heiter und gesellig aus.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.