Mladen Milic übernimmt in Bürs

Heimat / 23.09.2022 • 16:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Herbert Wachter, Silvia Rauch, Gerda Schuler, Mladen Milic, Yesudas Kattithara, Pater Guido Kobiec und Thomas Folie.<span class="copyright">SCO</span>
Herbert Wachter, Silvia Rauch, Gerda Schuler, Mladen Milic, Yesudas Kattithara, Pater Guido Kobiec und Thomas Folie.SCO

Pfarre Bürs feierte Amtseinführung ihres neuen Gemeindeleiters.

BÜRS Mit 1. September hat Mladen Milic die Leitung der Pfarrgemeinde Bürs St. Martin von Norbert Attenberger – nach seinen eigenen Worten „offiziell und voller Freude“ – übernommen. Am vergangenen Wochenende war die Bevölkerung zur Messfeier mit Amtseinführung des studierten Philosophen und Theologen in der Friedenskirche eingeladen.

Mladen Milic stammt aus Kroatien. Seit sieben Jahren lebt er mit seiner Familie im Ländle. In den vergangenen sechs Jahren arbeitete er als Pastoralassistent und Religionslehrer im Städtle. Zudem ist er Mitglied im Team des Seelsorgeraumes Bludenz. In der Pfarre Bürs sieht er „viel Potential“ und fühlt sich verantwortlich für die Gemeinde mit ihren „wirklich gut funktionierenden Gruppen“, wobei ein Teil davon von seinem Vorgänger Norbert Attenberger aufgebaut worden war.

Amtseinführung für den neuen Gemeindeleiter der Pfarre Bürs St. Martin, Mladen Milic, in der Friedenskirche.
Amtseinführung für den neuen Gemeindeleiter der Pfarre Bürs St. Martin, Mladen Milic, in der Friedenskirche.

„Es gibt in der Kirche immer Möglichkeiten für die Weiterentwicklung der Gemeinde. Die gläubigen Menschen im Ort möchten sich für die Kirche und ihren Glauben einsetzen, in verschiedenen Arbeitsbereichen und Pastoralfeldern. Am Herzen liegt mir neben der Kinder- und Jugendpastoral besonders die Familienpastoral“, führt der neue Gemeindeleiter weiter aus.
Zum Gelingen der Liturgiefeier mit anschließender Agape
anlässlich des Amtsantrittes trugen zahlreiche Personen bei; unter ihnen Pfarrmoderator Pater Guido Kobiec, Pastoralleiter Thomas Folie, Kaplan Yesudas Kattithara, Pfarrkirchenrats-Vorsitzender Manfred Kramer mit seinem Stellvertreter Herbert Wachter und der gesamte Pfarrgemeinderat mit seiner Vorsitzenden Gerda Schuler.

Eine besondere Note verliehen der Feier auch Organistin Jutta Seifritz und das Kinderliturgieteam mit seiner Leiterin Susanne Salomon. Der Geistlichkeit assistierten vier Ministrantinnen und Ministranten aus der Pfarre Bürs und drei aus der Pfarre Heilig Kreuz Bludenz – hievon zwei Kinder des neuen Gemeindeleiters. SCO