Hochzeit von Karin Zimmermann und Roland Barthold

Hochzeiten / 19.09.2021 • 21:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
BartholdZimmermann.JPG
Das frisch vermählte Ehepaar Karin und Roland Barthold mit seinen TrauzeugenRuth Barthold Fotografie

Karin Zimmermann und Roland Barthold feierten ihre Hochzeit.

Schruns/Barholomäberg Am 3. September durften sich Karin Zimmermann und Roland Barthold, wohnhaft in Bartholomäberg, endlich das Ja-Wort geben. Corona bedingt, musste die Hochzeit zweimal verschoben werden. Sie lernten sich vor 12 Jahren beim Après-Ski im Urmonti in Schruns kennen und sind seither unzertrennlich. Von der Standesbeamtin Angela Vonier im Pfarrsaal begrüßt, tauschten sie in einer feierlichen Zeremonie, welche musikalisch von Sylvia und Mia Erne umrahmt wurde, ihre Ringe. Die Schwester der Braut, Renate Mac Donald und der Bruder des Bräutigams, Markus Barthold standen dabei gerne als Trauzeugen zur Verfügung. Besonders freuten sich die Bräutigam-Mama, Edith Barthold, sowie die Kinder der Braut, Nadine, David und Magdalena und wünschten das Beste. Zur Agape erwartete der SC Bartholomäberg am „Widum“, das ist die Wiese neben dem „Bärger Lädili“, das frisch vermählte Paar. Für eine perfekte musikalische Umrahmung sorgten die Montafoner Alphornfreunde. Anschließend wurde bei „Verner’s“ in Bartholomäberg, der schöne Tag mit Familien und Freunden noch gebührend gefeiert. EST