Sicherheit auf Spielplätzen

25.08.2016 • 07:09 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Sandkasten. Der Sandkasten auf dem Spielplatz ist für Kinder gedacht und nicht als Toilette für Hunde und Katzen. Fotos: Gila Hanssen_pixelio.de, Michael Horn_pixelio.de, Shutterstock

Sandkasten. Der Sandkasten auf dem Spielplatz ist für Kinder gedacht und nicht als Toilette für Hunde und Katzen. Fotos: Gila Hanssen_pixelio.de, Michael Horn_pixelio.de, Shutterstock

Aktuell. Kinder sollen auf Spielplätzen unbeschwert spielen können. Deshalb muss die Ausstattung entsprechend sicher sein.

Begleitpersonen der Kinder unterliegen auch auf Spielplätzen ihrer Aufsichtspflicht. „Es ist schon viel für die Sicherheit der Kinder getan, wenn die Begleitpersonen den Spielplatz mit wachem Auge nach gefährlichem Abfall absuchen und auch einmal kräftig an den Spielgeräten rütteln, um mögliche Beschädigungen aufzudecken.“ Darauf verweist Benno Bösch, Bereichsleiter Immobilienmanagement bei der Mag. Kofler Vermögens-treuhand GmbH.

Vandalismus macht auch vor Spielplätzen nicht halt und durch sinnlose Gewaltanwendung entstehen nicht selten böse Fallen mit erheblichem Verletzungspotenzial. Entdeckte Mängel sollten der Hausverwaltung umgehend mitgeteilt werden. Wer den Spielplatz zuletzt verlässt, sollte wenn möglich den Sandkasten wieder abdecken. Für die Sicherheit der Einrichtungen auf Spielplätzen bei Wohnanlagen haftet jeweils die Hausverwaltung.

Kontrollen

Erste Sichtkontrollen sollten die Begleitpersonen der Kinder vornehmen, bevor mit dem Spielen begonnen wird, dies allein schon im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht. Bei den von der Mag. Kofler Vermögenstreuhand GmbH verwalteten Wohnanlagen werden die Spielplätze regelmäßig von den mobilen Hausmeistern mitkontrolliert.

Inspektionen

Mindestens viermal pro Jahr ist eine operative Inspektion durch geschulte Personen durchzuführen und zu dokumentieren. In vielen Wohnanlagen werden diese Inspektionen auch von Bewohnerinnen und Bewohnern ehrenamtlich durchgeführt. Die jährliche Hauptinspektion darf hingegen ausschließlich von zertifizierten Fachunternehmen durchgeführt werden.

Begleitpersonen können mit einfachen Maßnahmen viel für die Sicherheit der Kinder tun.
Begleitpersonen können mit einfachen Maßnahmen viel für die Sicherheit der Kinder tun.
Spielgeräte gehören regelmäßig auf ihre Sicherheit überprüft.
Spielgeräte gehören regelmäßig auf ihre Sicherheit überprüft.

In „Immobilien aktuell“
geben die VN in Zusammen-arbeit mit der Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der Wirtschaftskammer Tipps für den Immobilienbereich.