Handel und Wandel

Immo / 23.02.2017 • 08:10 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Handel und Wandel

Der Lebensmittelhandel steht in hartem Konkurrenzkampf. Eine beträchtliche Überversorgung mit Supermärkten ist die Folge, meist abseits der historischen Ortskerne. Das verbraucht Boden, zieht Kaufkraft und Leben aus den Dörfern und schädigt das Landschaftsbild. Es braucht andere Konzepte. Autor: Tobias Hagleitner | Fotos: Benno Hagleitner