Penthouse-Haus

Auf einem flachen Grundstück in Ludesch setzte Architekt Reinhold Hammerer ein selten konsequentes Haus um: ohne Fliese, ohne Stufe, ohne Fuge, ohne Keller. Dafür ebenerdig, mit schwellenlosem Übergang von der Wohnküche zum Garten. Haus und Hof sind mit Cortenstahlplatten umgeben. Das hat Charakter, schafft Privatheit und blendet die Umgebung aus. Autorin: Isabella Marboe | Fotos: Albrecht Immanuel Schnabel

ir sind keine Sammler und keine Horter!“, sagt Bauherr Wolfgang Walter. „Wir haben auch keine Hobbys, für die man viele Dinge bräuchte,“ ergänzt seine Frau Nicole. Beste Voraussetzungen also für ein puristisches Haus. Sein Briefing an Architekt Hammerer fasst der Bauherr so zusammen: „Keine Fliese,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.