Daheim-Gefühl

Die neuen „Häuser der Generationen“ in Koblach widerlegen mühelos das überkommene Bild des Altenheims, das deren Vorgänger vom Typ „Versorgungsheim“ noch anhaftete. Seine Betreiber wollen die Selbstständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner so gut wie möglich fördern. Diese Philosophie zeigt sich auch in der Architektur, die dem Wohnen den Vorrang gibt und das Thema Pflege optisch in den Hintergrund treten lässt. Autorin: Claudia Klammer | Fotos: Albrecht Imanuel Schnabel

tudien sagen für die kommenden Jahrzehnte eine dramatische Veränderung der Altersstruktur unserer Gesellschaft voraus: Immer mehr Menschen erreichen ein hohes Alter und brauchen Betreuung, Pflege und Begleitung. Ein Teil dieser Menschen wird in Pflegeheimen wohnen. In ihrem letzten Lebensabschnitt m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.