Klare Linien

Batschuns war für die Bauherrin aus familiären Gründen ein Sehnsuchtsort.
Nach zahllosen Mietwohnungen überall im Ländle hatte sie sich ein Penthouse in
einem Neubau am Hang reservieren lassen, bis sie auf einem Spaziergang entdeckte, dass sie dort drei Monate im Jahr ohne Sonne gelebt hätte.
Sie legte die Option zurück.

Weiter oben am Hang stand Land zum Verkauf, für das mit einer Widmung als Bauland gerechnet werden konnte. Vom Verkäufer bekam sie den Zuschlag für den schönsten Platz, und ein erster Architekt war schnell gefunden. Sein Referenzprojekt entpuppte sich als Kleinvilla nach italienischem Vorbild, wiede

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.