Neues Leben in der alten Burg

Konrad Hänsler hat die alte Bludenzer Gunz-Mühle
in einen attraktiven Ort zum Wohnen und Arbeiten verwandelt.
Ohne den Charakter des geschichtsträchtigen Gemäuers auszulöschen.

Als Gerhard Krump 2012 die Gunz-Mühle gekauft hat, wusste der Immobilienmanager nicht wirklich, was er aus dem äußerlich imposanten, aber desolaten Gebäude machen soll. Also fragte er seinen Freund, Architekt Konrad Hänsler
(Nikolussi.Hänsler Architektur) um Rat, nicht zuletzt deshalb, weil dieser vi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.